Informationen zum Versicherungsschutz im Falle von (Corona-)Impfschäden

... die Pandemie hat die Welt noch immer fest im Griff. Experten sind sich einig, dass eine Entspannung erst mit Erreichen einer gewissen „Herdenimmunität“ in der Bevölkerung eintreten wird.
Hier kann mit dem neuen Impfstoff ein großer Sprung nach vorne gemacht werden.

Vielleicht geht es Ihnen auch so, dass Sie zwar grundsätzlich impfbereit sind, aber doch auch etwas Sorge haben, ob da bei der flotten Entwicklung auch alles richtig gemacht wurde.

Schwingt ein wenig Angst mit, dass Sie sich einen Impfschaden einfangen?

Die Angst können wir Ihnen leider auch nicht nehmen – aber wir können dabei helfen, dass die Auswirkungen finanziell gemildert werden, wenn der „worst case“ eintreten sollte.

Das Thema interessiert Sie?

Hier können Sie sich einen Überblick über die Thematik verschaffen.

Sprechen Sie uns an wenn Sie Fragen haben oder genauere Informationen haben möchten. Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie und zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten es konkret für Sie gibt.

ntv-Bericht über Impfschädenhaftung
ntv-Bericht über Impfschäden Haftung.pdf
PDF-Dokument [104.7 KB]

Sie haben bereits eine bestehende Unfallversicherung im Hause eboConsulting?

Informieren Sie sich hier schnell und einfach, ob Ihre Unfallversicherung den Bereich "Impfschäden im Allgemeinen" und konkret den Bereich "Impfschäden im Fall Corona" umfasst.

Sie interessieren sich für den Abschluss einer Unfallversicherung, die den Bereich Impfschäden abdeckt?

Kommen Sie gerne auf uns zu, wir berechnen Ihnen ein individuelles Angebot.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt