Schüler-BU

Jetzt vorausdenken und bis zu 60.000 € Beitrag sparen.

Die finanzielle Absicherung für den Fall einer Berufsunfähigkeit gehört zur Grundabsicherung.

Jedoch beschäftigen sich Jugendliche gar nicht mit dem "unbekannten und lästigen Thema Versicherung" -

und die Eltern glauben, dass dies erst zum Ausbildungsbeginn oder gar erst Ausbildungsende ein Thema sein könnte.

- " das hat ja noch Zeit ... "   -   GENAU HIER LIEGT DER FEHLER !!

Gründe für eine BU-Absicherung JETZT:

  1. Schüler-BU ist um bis zu 70% günstiger als Arbeitnehmer-BU - siehe Beispielberechnung unten !
  2. "Schülerbeitrag"  bleibt auch nach der Schulzeit "Schülerbeitrag"
  3. Der Versicherungsschutz bleibt unverändert. Schüler = Arbeitnehmer
  4. Gesundheitsfragen können meist noch positiv beantwortet werden bevor im "Sturm und Drang-Alter" z.B. Verletzungen im Sport und motorisierter Teilnahme am Straßenverkehr eine Annahme durch den Versicherer verhindern oder mit einem deutlichen Beitragszuschlag noch teurer machen.
  5. Nichtraucherbonus kann hier jetzt noch zu einem Beitragsvorteil führen.                         Jetzt noch Nichtraucher - später auch noch ?
  6. Je niedriger das Beginnalter, desto günstiger die Beiträge

Beispielberechnung BU:

SO kann man durch frühzeitiges Handeln mehrere tausend Euro sparen:

(Beispielberechnungen nach gültigen Versicherungstarifen Stand April 2016)

Antrag als

  AXA     Allianz   Basler  
               
  Beitrag mtl. Beiträge bis Alter 65Jahre   Beitrag mtl. Beiträge bis Alter 65 Jahre Beitrag mtl. Beiträge bis Alter 65 Jahre
               
Schüler
          28,33 € 20.911 €
Mechatroniker 50,18 € 30.108 €   102,81 € 61.686 €    
Maler 128,02 € 76.812 €   140,54 € 84.324 €    
Bürokaufmann/-frau 75,91 € 45.546 €   80,69 € 48.414 €    

med.

Fachangestellte

47,71 € 28.626 €   55,67 € 33.402 €    
Hotelfachfrau 99,06  € 59.436 €   136,95 € 82.170 €  

Erläuterung der vielen Zahlen:

Der "schlaue Schüler" oder "schlaue Eltern":

... beantragt/beantragen z.B. noch während der Schulzeit eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei der Basler Versicherung und bezahlt einen Beitrag von 28,33 €/mtl.

Die Berufsgruppeneinstufung bleibt - egal welchen risikoreichen Beruf der Schüler nach Schulabschluss ausübt - gleich, nämlich Berufsgruppe Schüler !

Der Beitrag steigt nach 5 Jahren einmalig auf 35,41 €/mtl, sodass der schlaue Schüler bis zur Rente mit 65 insgesamt Beiträge von 20.911 € für seine BU-Absicherung bezahlt.

Der "nicht schlaue Schüler" oder "nicht schlaue Eltern":

... beantragt/beantragen z.B. erst zum Ausbildungsbeginn Beruf Maler eine BU-Absicherung in einem Allianz-Versicherungsbüro mit einem Beitrag von 140,54 €/mtl.

Auch dieser Beitrag bzw. Berufsgruppeneinstufung bleibt über die gesamte Versicherungsdauer gleich, sodass der nicht schlaue Azubi bis zur Rente mit 65 insgesamt Beiträge von 84.324 € für seine BU-Absicherung bezahlt.

Wir haben hier einen Mustervergleich aufgezeigt, um verschiedene Berufe im Vergleich der Beiträge in einer Übersicht zu sehen. Grundlage hierfür war:

ein 15-jähriger, Versicherungs-und Leistungsdauer bis 65 Jahre, versicherte Leistung 1000€/mtl.

Die Ausarbeitung gibt hier keine Bewertung der BU-Bedingungen und BU-Qualität der Versicherungen ab, sondern zeigt lediglich die deutlichen Unterschiede der Versicherer in der Beitragskalkulation für die verschiedenen Berufe von A bis Z.

Im o.g. Vergleich sind Bruttobeiträge angegeben (d.h. die tatsächlichen Zahlbeiträge sind niedriger. Da dies jedoch abhängig von der Überschussanrechnung der jeweiligen Gesellschaft über die Laufzeit ist und der Zahlbeitrag nicht garantiert ist, haben wir uns für die Darstellung in Form von Bruttobeiträgen entschieden.

JETZT aktiv werden !!!

Nur solange der Schüler noch Schüler ist, kann man sich den Vorteil sichern !

Erfahrungen & Bewertungen zu Armin Bornschlegl

Weitere Bewertungen siehe oben "Referenzen/Meinungen"


Anrufen

E-Mail

Anfahrt